Bargteheide: Lenzeinsatz im Keller

    23

    (rtn) Kleine Ursache, große Wirkung. Ein tropfender Wasserhahn hat am Sonnabend den Keller eines Einfamilienhauses in der Pommernstrasse etwa einen halben Meter unter Wasser gesetzt. 
    Hausbewohner hatten den Schaden erst heute bemerkt, sie waren etwa 14 Tage nicht im Haus. Feuerwehrleute der FF Bargteheide lenzten den Keller mit Pumpen trocken. Während dieser Arbeiten hatte der Energieversorger den Strom für die Straße abgestellt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.