Baum blockierte Straße in Reinbek

    24

    (rtn) Auch eine Woche nach dem Sturmtief Xavier sind die Feuerwehrleute der freiwilligen Wehren in Stormarn weiterhin mit der Beseitigung von zahlreichen Sturmschäden beschäftigt.

     

    Immer wieder kommen neue Einsätze hinzu. Am Mittwochabend ist auf der Hamburger Straße in Reinbek ein etwa zwanzig Meter hoher Baum umgekippt und hat sich quer über die Fahrbahn gelegt.

    Feuerwehrleute der FF Reinbek zerlegten den Baum Stück für Stück und räumten die Straße frei. Da weitere Bäume im nahen Wald in gefährlicher Schräglage waren, hatte die Polizei zwischen der K 80 und dem Havighorster Weg gesperrt. Um diese Bäume kümmert sich jetzt das zuständige Forstamt.