Begeisterung bei Großhansdorfer Herbstkonzert

    0

    (rtn) Drei Zugaben, langer Applaus und ein begeistertes Publikum. Nach einer coronabedingten Zwangspause hat sich das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf am Samstagabend mit einem ausverkauften Konzert im Emil-von-Behring-Gymnasium bei seinem Publikum zurück gemeldet. “Wir danken Ihnen, dass sie uns auch  über die lange Zeit hinweg die Treue gehalten haben”, begrüßte Orchesterführerin Sabine Lange das Publikum. “Wir sind über´n Berg” lautete das musikalische Motto des Abends.

    “Lassen wir es rocken”, das hatten sich das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf und Dirigent Maximilian Gillmeister für das diesjährige Herbstkonzert vorgenommen. Wieder einmal war das Programm für Jung und Alt ausgestaltet. Erinnerungen wurden wach bei Stücken wie „Wind of change“, „Let it be“ „Take on me“, „Triller“oder auch ein Medley von Deep Purpley. Gänsehaut pur war angesagt, als Sängerin Daniela Drenckhahn den Welthit von Nina Simone „I Feel good“ gesungen hat. Langanhaltender Applaus war der Dank an die stellvertretende Leiterin des Orchesters.

    Erst nach drei Zugaben ließen die sehr zahlreichen Besucher, unter ihnen Großhansdorfs Bürgermeister Janhinnerk Voß, Mathias Schwenck, Kreistagsabgeordneter und Ortsvorsitzender der CDU Großhansdorf, Gemeindewehrführer Andreas Biemann und dessen Stellvertreter Peter Jarchow die Musiker von der Bühne. Fazit: Ein gelungener Abend und ein musikalisches Erlebnis der Sonderklasse.

    Mehr Bilder