Überlebende der "Landshut" heute bei Lanz

    2

    (rtn) Mit der Entführung der “Landshut” erreichte der Deutsche Herbst 1977 seinen Höhepunkt. Diana Müll war eine der 82 Passagiere des Flugzeuges. Die Landshut-Überlebende sagt: “Es war an Sadismus nicht zu überbieten.”

    Birgitt Röhll, “Landshut-Überlebende”
    Die Lufthansa-Angestellte befand sich am 13. Oktober 1977 mit ihrem Sohn Stephan an Bord der Maschine. In der Sendung spricht Röhll über die schlimmsten 100 Stunden ihres Lebens.

    Stephan Röhll, “Landshut-Überlebender”
    1977 war er zehn Jahre alt. Die Bilder von damals sind ihm heute noch “sehr präsent”. In der Sendung erzählt Röhll, wie er als Kind die Situation erlebt hat.

    Thomas Middelhoff, Ex-Manager
    In einem aufsehenerregenden Prozess wurde Middelhoff 2014 zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Der ehemalige Manager erzählt, wie er die letzten Jahre erlebt hat.

    Jan Fleischhauer, Journalist
    Gerade erschien sein Buch “Alles ist besser als noch ein Tag mit dir”. In der Sendung erzählt Fleischhauer, warum ihn kein Ereignis so erschüttert hat, wie das Ende seiner Ehe. Quelle: ZDF