Betrunken gegen Laternenmast gerauscht

    2

    (rtn) Bei einem Unfall wurden am Samstagmorgen in Hamburg-Bergedorf drei Personen verletzt. Der Fahrer eines Audi war am Friedrich Frank Bogen gegen einen Laternenmast geprallt. Beim Fahrer besteht Verdacht auf Alkohol.

    Nach ersten Erkenntnissen war der Audi in einer starken Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und frontal gegen Peitschenmast geprallt. Dabei hatte er auch noch einen dort geparkten Mercedes gerammt. Die drei Verletzten aus den Audi wurden nach einer Estversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

    Feuerwehrleute sicherten bis zum Eintreffen des Störtrupps für Straßenbeleuchtung die Unfallstelle, und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.