Billstedt: Brandstifter zünden Mercedes an

    161

    Hamburg (rtn) Bei einem Feuer wurde kurz nach Mitternacht am Barckhusendamm in Billstedt ein vor einem Mehrfamilienhaus geparkter Mercedes stark beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

    Bei der Spurensuche fanden die Beamten Reste von Grillanzündern auf dem Gehweg vor dem Haus. Kurz nach Mitternacht hatten Anwohner die Feuerwehr informiert. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute das brennende Auto ab und kontrollierten es anschließend mit einer Wärmebildkamera. Trotz einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen entkamen die möglichen Brandstifter unerkannt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehr en Billstedt, Kirchsteinbek, Öjendorf und mehrere Streifenwagen-Besatzungen der Polizei

    Mehr Bilder