Brand am Bootsanleger gelöscht

    68

    Hamburg (rtn) Am Moorfleeter Deich gerieten Teile eines Bootsanlegers, mehrere Zaunelemente, Mülltonnen, Baumstümpfe und eine Kunststofftoilette in Brand. Der Funkenflug hatte ein nahestehendes Reetdachhaus bedroht.

    Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Der Brand war schnell gelöscht. Das sicherheitshalber alarmierte Löschboot konnte beidrehen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Billstedt, Allermöhe-Billwerder, Moorfleet und mehrere Funkstreifenwagen der Polizei