Brandstiftung – Mehrere Container in Flammen

    13

    (rtn) In Glinde haben in der Nacht mehrere Container und ein Schaltschrank gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

    Zunächst wurde die Feuerwehr Glinde um 23.15 Uhr zu einem Feuer am Ahornweg alarmiert. Höhe der Hausnummer vier brannten drei Kunstoffcontainer mit Restmüll. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Noch während dieses Löscheinsatzes entdeckten die Feuerwehrleute rund 300 Meter Luftlinie entfernt ein weiteres Feuer am Schlehenweg. Dort brannten drei Kunststoffmülltonnen und ein Schaltschrank. Um den diesen kümmerten sich nach den Löscharbeiten die Störungstechniker des Energieversorgers. Auch bei diesem Feuer schließt die Polizei eine Brandstiftung nicht aus und nahm am Brandort ihre Ermittlungen auf.