Brandstiftung: Tennisheim in Vollbrand

    0

    Ammersbek (rtn) Ein Großfeuer hat in der Nacht das Vereinsheim des Tennis Club SVTB
    und einen Fahrradschuppen der Grundschule Bünningstedt in der Straße Steenhoop in Schutt und Asche gelegt. An gleich drei Stellen hat es fast gleichzeitig gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

    “Wir wurden um 20.12 Uhr zu einem Unratbrand auf dem Gelände der Grundschule alarmiert”, sagten Gemeindewehrführer Norbert Wolfrath und Bürgermeister Horst Ansén am Einsatzort.

    “Als wir kurze Zeit nach dem Alarm am Einsatzort eintrafen, brannte ein Fahrradschuppen im vorderen Bereich, dann sahen wir eine Rauchentwicklung im Dach des Vereinsheimes und bemerkten einen Feuerwehrschein an mehreren Stellen des Gebäudes. Daraufhin alarmierten wir die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide mit der Drehleiter nach. Insgesamt waren wir dann mit rund 80 Feuerwehrleuten aller beteiligter Wehren an der Brandstelle im Einsatz, stelle der Gemeindewehrführer fest.”

    Die Nachlöscharbeiten dauerten bis weit nach Mitternacht lang an. Noch an der Brandstelle nahmen Polizei und Brandermittler der Kripo die Spurensuche auf und fahndeten im Nahbereich. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren: Die freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Ammersbek FF Bünningstedt und FF Hoisbüttel, FF Bargteheide, der Rettungsdienst und die Polizei

    Mehr Bilder