Brandstiftung – Zeugen gesucht

    23

    (rtn) Nach dem Brand mehrerer Müllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus am Eichenbusch in Reinbek schließt die Polizei eine Brandstiftung nicht aus, und sucht Zeugen.

    Kurz vor 1 Uhr wurde die Feuerwehr am vergangenen Mittwoch alarmiert und traf kurze Zeit später am Brandort ein. Zu diesem Zeitpunkt brannten bereits zwei Container in voller Ausdehnung. Beim Aufbau der Wasserversorgung behinderte ein VW-Polo der sehr dicht vor einem Unterflurhydranten parkte und dadurch den Aufbau eines Standrohres erschwerte. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen an. Danach zogen sie auf der Suche nach weiterten Glutnestern den Unrat auseinander und löschten auch diesen ab.

    Im Einsatz waren: FF Reinbek und die Polizei