Brunstorf: Autofahrer bei Unfall verletzt

    13

    (rtn) Bei einem Unfall wurde am Sonnabend auf der B207 ein Autofahrer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde er ins Krankenhaus gebracht.

     

    Nach ersten Erkenntnissen war der Mann mit seinem Kia in Richtung Schwarzenbek unterwegs, als er Höhe Brunstorf die Kontrolle über seinen Wagen verlor, in die Gegenfahrbahn geriet und danach in der Böschung an einem Baum prallte. Erstmeldungen wonach er in seinem Auto eingeklemmt wäre, bestätigten sich nicht. Feuerwehrleute klemmten die Batterie des Unfallwagens ab und streuten die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

     

    p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 14.0px Arial} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 14.0px Arial; min-height: 16.0px}

    In Einsatz waren: FF Brunstorf, FF Schwarzenbek, Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei