Bürgermeisterkandidatin Gabriele Hettwer startet mit Homepage

    0

    Bargteheide (rtn/pm) Mit einer ansprechenden Homepage https://www.gabriele-hettwer.de/ wirbt die Bürgermeisterkandidatin Gabriele Hettwer für sich und lädt die Bargteheiderinnen und Bargteheider ein, sie kennenzulernen. „Ich verspüre so ein großes Interesse an meiner Kandidatur zur neuen Bürgermeisterin in Bargteheide, dass ich mich entschlossen habe, bereits jetzt mit der Homepage zu starten. Ich werde schon überall gefragt, wann es denn endlich los geht“,sagt Gabriele Hettwer.
    Gabriele Hettwer erhält neben der Unterstützung durch die SPD, FDP, CDU und WfB viel Zuspruch aus der Bevölkerung, die sich einen Neuanfang für Bargteheide wünscht. Auf der Starseite werden alle Interessierten von Gabi Hettwer so offen begrüßt, wie sie ihren Mitmenschen auch im Alltag begegnet.

    Auf der Homepage erfahren die Wählerinnen und Wähler etwas über die Motivation von Gabriele Hettwer, ihrem Amtsverständnis und Persönliches. „Ich gebe den Bargteheiderinnen und Bargteheidern damit die Möglichkeit, mich kennenzulernen und mit mir Kontakt aufzunehmen.“

    Gabriele Hettwer möchte gerne erfahren, was die Bargteheider begeistert, was sie stört und wünscht sich einen regen Austausch über die Kontaktfunktion mit den Bargteheidern, um Anregungen aufnehmen und Handeln zu können.

    Es bleibt spannend, denn die Seite wird bis zum 8. Mai kontinuierlich ergänzt und aktualisiert. „Ganz oben auf meiner Agenda stehen Themen wie: Offenes Rathaus, Digitalisierung, Jugend, Klimaschutz, Stärkung der Wirtschaft und das Ehrenamt“, berichtet Gabriele Hettwer voller Energie.

    Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ist für Sie selbstverständlich. Neben Ausführungen zu ihrer Motivation trifft sie auf ihrer Webseite deutliche Aussagen zu ihrem Amtsverständnis. Auf Fragen, die sie bereits in vielen persönlichen Gesprächen erreicht haben, findet man dort Antworten. Die Homepage präsentiert sich frisch, modern und ist für mobile Endgeräte optimiert.

    „Ich bin stolz auf das Ergebnis, das ich mit der Grafikerin und der Webagentur aus Bargteheide erreicht habe. Die Anstrengungen haben sich gelohnt“,  sprudelt es aus Gabriele Hettwer heraus.

    Unter dem Punkt „Unterstützer“ findet der Interessierte auch Vertreterinnen und Vertreter Großhansdorfer Parteien (FDP, SPD, GRÜNE und CDU), die ihr persönlich viel Erfolg wünschen, ihre Überparteilichkeit bei der Aufbereitung von Sachthemen sowie ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit wertschätzen.

    Ab sofort steht die Homepage unter www.gabriele-hettwer.de zur Verfügung. Sie sind eingeladen, sich ein eigenes Bild von der Kandidatin zu machen.

    Mehr Bilder