Bürgertests im Kreis Stormarn – weitere Anbieter gesucht

    0

    (rtn) Das Land Schleswig-Holstein und der Kreis Stormarn, in Zusammenarbeit mit den Stormarner Kommunen, werden gemeinsam zur Umsetzung der Testverordnung des Bundes Anlaufstellen für wöchentliche kostenlose Schnelltests planen bzw. organisieren. Dort können dann alle Bürgerinnen und Bürger einen Antigen-Schnelltest im Rahmen der Verfügbarkeit dieser Tests durchführen lassen.

    Neben niedergelassenen Ärzten, Apotheken, Hilfsorganisationen (z.B. DRK oder Johanniter) und anderen, landesweit agierenden Anbietern, mit denen das Land Gespräche führt,  können sich auch Dritte für die Durchführung solcher Tests bei den Gesundheitsämtern der Kreise und kreisfreien Städte  für die Durchführung von Schnelltests bewerben.

    Alles, was sie dazu wissen müssen (welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, welche Kosten werden für die Durchführung der Tests von der Kassenärztlichen Vereinigung erstattet, welche Bescheinigungen sind auszustellen und was muss passieren, wenn ein Schnelltest positiv ist), hat der Kreis Stormarn auf seiner Internetseite unter https://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/soziales-und-gesundheit/gesundheit/einrichtung-corona-teststellen.html  zur Verfügung gestellt.

    Wenn sie die Voraussetzungen erfüllen und zur schnellen Umsetzung der Teststrategie beitragen können, dann melden sie sich über das auf der Internetseite bereitgestellte Formular an.

    Informationen zu allen Teststationen werden in Kürze auf einer digitalen Landkarte des Landes bereitgestellt. Auch eine auf den Kreis Stormarn bezogene Auflistung wird in Kürze zur Verfügung gestellt. Quelle: Kreis Stormarn

    Mehr Bilder