Bundesverfassungsgericht: Demo bleibt verboten

    63
    Hamburg (rtn) Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen das Verbot eines  Aufmarsches von Rechtsextremen in Hamburg abgelehnt. Damit bleibt die ursprünglich für heute geplante Demo „Tag der Patrioten“ untersagt. Kernargument…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.