Der letzte Sylter – Besuch am Set in Großensee

    1

    rtn) Auf Sylt sowie in Hamburg und Umgebung entsteht derzeit die ZDF-Komödie “Der letzte Sylter” (Arbeitstitel). Wir waren heute am Set in Großensee dabei.

    Als nach vielen Jahren der Immobilienmanager Kevin (Fabian Busch) auf Sylt die von ihm einst vergeblich umschwärmte Rettungsschwimmerin Bente (Katja Studt) wiedertrifft, scheint das Leben eine zweite Chance parat zu haben.

    Eigentlich hasst der überarbeitete Projektmanager Kevin die Insel Sylt, als Teenager war er dort sehr unglücklich. Aber diesen Herbst wird er mit seiner Tochter auf der Insel Urlaub machen – mit dem Ziel, noch nebenbei einen wichtigen Geschäftsabschluss zu tätigen. Auf einem Grundstück will seine Firma Luxusferienwohnungen bauen. Unglücklicherweise gehören dieses Grundstück und das alte Friesenhaus darauf der bekannten Gentrifizierungsgegnerin und Rettungsschwimmerin Bente. Der Sylter Immobilienmakler Eddie (Martin Brambach) versucht Bente mit allen Mitteln von einem Verkauf ihres Grundstücks, zu überzeugen.

    Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen:  Fabian Busch, Katja Studt und Martin Brambach,  Regisseurin Susanna Salonen