Drei parkende Autos vor Krankenhaus gerammt

    0

    Reinbek (rtn) Ein Autofahrer hat am Sonntagabend vor dem Krankenhaus Reinbek drei parkende Autos gerammt. Der Mann wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

    Nach ersten Erkenntnissen war der Autofahrer gegen 22 Uhr mit seinem Mercedes auf der Hamburger Straße in Richtung Wentorf unterwegs , als er kurz hinter der Loddenalle die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf einen am rechten Straßenrand geparkten Skoda Yeti aufgefahren ist. In der Folge schob sich der Skoda auf einen davor stehenden Audi und dieser wurde auf einen Mercedes-Kombi gedrückt. Die Fahrzeuge wurde stark beschädigt und Trümmerteile hatten sich auf der Straße verteilt. Zwei herbeigeeilte Ärzte aus dem Reinbeker Krankenhaus unterstützten den Rettungsdienst bei der Erstversorgung des mutmaßlichen Unfallverursachers. Danach wurde er auf eine Vakuummatratze gelegt und ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder