Drei Verletzte bei Unfall am Kreisverkehr

    263

    Bargteheide (rtn) Bei einem Unfall wurden am Freitagmittag auf der Jersbeker Straße drei Menschen verletzt, zwei von ihnen kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus.

    Nach ersten Angaben der Polizei war der Fahrer eines Mercedes 230 SL im Kreisverkehr zur Jersbeker Straße vermutlich zu schnell unterwegs, und hatte deshalb beim Ausfahren die Kontrolle über seinen Oldtimer verloren. In der Folge geriet der Mann in den Gegenverkehr und prallte dort in einen entgegenkommenden Renault hinein. Dessen Fahrerin und zwei Insassen aus dem Mercedes wurden bei dem Zusammenprall verletzt.

    Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden alle Verletzten von Feuerwehrleuten der eingesetzten Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide betreut. Parallel dazu wurde der Brandschutz an der Unfallstelle sichergestellt und die Batterie des Renault sicherheitshalber abgeklemmt. Nach einer weiteren Versorgung durch den Rettungsdienst wurden die Fahrerin des Renault und ein Insasse aus dem Mercedes mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während des Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Stra0e in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

    Mehr Bilder