Elmenhorst: Feuerwehr löscht Autobrand

    0

    (rtn) Während der Fahrt geriet am Sonntagnachmittag der Motor eines Mazda auf der Bundesstraße in Elmenhorst (Stormarn) in Brand. Die Autofahrerin fuhr an den Straßenrand, brachte sich in Sicherheit und setzte einen Notruf ab.

    Bis zum Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Elmenhorst hielten Passanten mit einem Feuerlöscher die Flammen in Schach. Trotzdem hatte das Feuer bereits den inneren Teil des Fahrzeuges im Bereich des Armaturenbretts erfasst und Flammen schlugen aus dem Unterboden heraus. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder