Erneut Serie von Serie von Auto-Aufbrüchen

    2

    Ahrensburg (rtn/ots) In der Zeit von Mittwoch, 19.06.2019, bis Donnerstag, 20.06.2019, 14:00 Uhr, kam es im Ahrensburg zu insgesamt vierzehn Pkw-Aufbrüchen. Die Taten fanden in den Straßen Nachtigallenweg, Meisenweg, Hinterm Vogelherd, Amselweg, Vogelsang und Am Birkenhain statt. Die Polizei sucht Zeugen.

    Tatbetroffen waren Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, BMW und Audi. In vier Fällen wurden ausschließlich an Audi-Fahrzeugen Fahrzeugteile ausgebaut, u.a. Nebelscheinwerfer und Radarsensoren fürden Tempomat.

     

    Durch das Einschlagen der hinteren Seitenscheibe gelangten die Täter in vier Fällen in das Fahrzeuginnere, um dort die Airbags ausbauen und entwenden zu können. In einigen Fällen ist noch unklar, wie man in das Fahrzeuginnere gelangen konnte. Aber auch hier
    wurden die Airbags, teilweise auch fest installierte Navigationsgeräte fachmännisch ab- /ausgebaut und entwendet.

    Der Wert des Stehlgutes sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen noch nicht fest.

    Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Angaben zu den Pkw-Aufbrüchen machen? Wer hat im Tatzeitraum in den tatbetroffenen Straßen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der
    Telefonnummer 04102/809-0.