Erneuter Astabbruch durch Trockenheit

    25

    (rtn) Bedingt durch die schon seit mehreren Wochen anhaltende Trockenheit brach am späten Samstagnachmittag in der Achtertwiete in Großhansdorf auf einen am Straßenrand geparkten Lieferwagen zu fallen.

    Zum Glück waren zum Zeitpunkt des Abbruchs weder Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger im betroffenen Bereich unterwegs. Anwohner hatten den lauten Knacks aus dem Baum gehört und die Feuerwehr informiert. Bei deren Eintreffen hing ein dicker Ast fast senkrecht nach unten. Aus dem Korb des gemeindeeigenen Hubsteigers heraus sägten die Feuerwehrleute die abgebrochenen Äste ab und seilten diese aus Sicherheitsgründen mit einer Leine ab. Es war nicht der erste Einsatz dieser Art in Stormarn. In den vergangenen vierzehn Tagen kam es zu mehreren Abbrüchen dieser Art in Stormarn. Überwiegend betroffen waren bisher Eichen und Buchen.