Eröffnung der Bregenzer Festspielwoche

    141

    Bregenz (rtn) Die 74. Bregenzer Festspiele eröffnen am Mittwoch. Einen Monat lang wird am Bodensee – ob auf der Seebühne oder im Festspielhaus – Kulturgenuss pur geboten.

    Der ORF präsentiert in der Startwoche gleich drei Höhepunkte live aus Bregenz: Den Auftakt macht morgen die „Eröffnung Bregenzer Festspiele 2019“, die von ORF Vorarlberg produzierte Live-Übertragung des Festakts mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen um 10.15 Uhr in ORF 2 und 3sat sowie auf vorarlberg.ORF.at (Dakapo um 17.35 Uhr in ORF III; am 21. Juli um 21.15 Uhr in ARD-alpha).

    Am Freitag, dem 19. Juli, steht dann live um 21.15 Uhr in ORF 2 Giuseppe Verdis zeitloser Opernklassiker „Rigoletto“, der bei den Bregenzer Festspielen sein Debüt auf der spektakulären Seebühne erlebt, auf dem TV-Spielplan. Bereits am Donnerstag, dem 18. Juli, live um 19.30 Uhr, feiert im Festspielhaus sowie in Ö1, Jules Massenets Oper “Don Quichotte” ihre Premiere. Das ORF-Fernsehen zeigt am 15. September um 22.30 Uhr in ORF III eine Aufzeichnung, davor um 20.15 Uhr gibt es ein Dakapo von “Rigoletto”. Quelle: ORF

    Mehr Bilder