Feuer auf Gärtnereigelände

    35

    (rtn) Ein größerer Haufen Gartenabfälle und Heckenschnitt hat in der Nacht auf dem Gelände der Gärtnerei Andresen in Bargteheide gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

    Auf dem Weg zu einem Einsatz hatte eine Polizeistreife gegen 02.50 Uhr den hellen Feuerschein am Langehorst bemerkt und die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide alarmiert. Bei deren Eintreffen erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe um mehr Personal am Brandort einsetzen zu können. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Zuvor hatten sie eine lange Schlauchleitung zur Wasserversorgung aufgebaut. Zusätzlich wurde Wasser im Pendelverkehr von Tanklöschfahrzeugen an den Brandort gebracht. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.