Feuer im Bauwagendorf

    4

    (rtn) Ein Feuer hat in der Nacht zum Sonntag einen hölzernen Unterstand im Bauwagendorf “Am Bornberg” in Bargteheide komplett in Schutt und Asche gelegt.

    Um 20.45 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Anwohner hatten hohe Flammen gesehen und den Brand eines Wohnhauses in der Nachbarschaft vermutet. Als kurze Zeit nach dem Alarm die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide am Einsatzort eintraf, brannte ein hölzerner Unterstand im Bauwagendorf bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab und verhinderten, dass das Feuer auch andere Bauwagen und Wohnmobile auf dem Gelände erfasste. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

    Am Bornberg plant die Stadt Bargteheide ein Wohnprojekt. Das Quartier-Projekt “Bornink” am Bornberg will innerhalb eines Radius von zwei Kilometern Einfamilienhäuser, inklusives Wohnen, generationenübergreifendes Wohnen, barrierefreies Wohnen und bezahlbaren Wohnraum mit einem sozialen Netzwerk nebst Nachbarschaftshilfe verbinden. Das dortige Bauwagendorf muss dem Projekt weichen