Feuer im Garagenanbau eines Einfamilienhaus gelöscht

    25

    Jersbek (rtn) Ein Feuer im Garagenanbau eines Einfamilienhauses hat am Sonnabend einen größeren Feuerwehreinsatz in Jersbek ausgelöst. Da zunächst ein größeres Feuer im Haus gemeldet war, wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Jersbek, Delingsdorf, Timmerhorn, Klein-Hansdorf, Bargfeld-Stegen und Nienwohld und der Rettungsdienst zum Einsatzort geschickt.
    Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es im hinteren Teil eines Garagenanbaus. Unter Atemschutz gingen die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor, hatten den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Abschließend wurde der Anbau mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern überprüft. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch unklar. Die Polizei ermittelt.