Feuer zerstört Gartenhütte und Hecke

    45

    Papendorf (rtn) Ein Feuer hat am Sonntagnachmittag eine Gartenlaube im Langenloher Weg komplett in Schutt und Asche gelegt. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Papendorf brannte die von den Hausbewohnern als “Fußballfan-Hütte” genutzte Laube bereits in voller Ausdehnung. Auch die gesammelten Erinnernungen an den FC Bayern München wurden durch das Feuer unwiederbringlich zerstört.

     

     

    Außerdem hatten die Flammen bereits eine Hecke zwischen Einfamilienhäusern erfasst. Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr informiert.

    Unter Atemschutz löschten die eingesetzten Feuerwehrleute die brennende Hütte und die Gartenhecke ab. Durch den schnellen Löschangriff wurde ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert. Zum endgültigen Ablöschen aller Glutnester rissen die Feuerwehrleute die ausgebrannte Hütte mit Einreißhaken ein. Nach ersten Angaben der Polizei entstand der Brand vermutlich durch einen technischen Defekt.