Feuer zerstört historisches Gebäude

    11

    Geesthacht (rtn) Ein Feuer hat in der Nacht ein historisches Gebäude in der ehemaligen Teppichfabrik an der Düneberger Straße zerstört. Die Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus.

    Schwierigkeiten bereitete den Feuerwehrleuten zunächst die ausreichende Versorgung mit Löschwassser. Dazu wurden eine Schlauchleitung über mehrere hundert Meter verlegt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden lang an, auch eine Drehleiter war dazu eingesetzt.

    Erst am Mittwochmittag hatte es auf dem Gelände bereits in einer ehemaligen Webhalle gebrannt.