Feuer zerstört Reifen und Autos

    18

    (rtn) Auf dem Recyclinghof OK im Gewerbegebiet Lanken sind am frühen Sonntagmorgen sieben Autos komplett ausgebrannt.

    Gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Löscharbeiten wurden zunächst durch ein geschlossenes Tor und zwei freilaufende Hunde auf dem Gelände  an der Schmiedestraße erschwert. Erst als der Hundebesitzer die Tiere zurückpfiff und die Tore öffnete, konnten die Feuerwehrleute löschen.

    Nach ersten Erkenntnissen hatten eine größere Menge Reifen und Felgen offenbar als erstes gebrannt. Dann hatte das Feuer auf daneben stehende Autos übergegriffen. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

    Im Einsatz waren: FF Talkau, FF Elmenhorst, FF Sahms und FF Grove