Feueralarm bei gehörloser Frau

    13

    (rtn) Brandmelder piepten und Rauch zog durch das Mehrfamilienhaus in der Schulstraße in Wentorf bei Hamburg. Nachbarn hatten am Sonntag Alarm geschlagen, die gehörlose Frau hatte die Rauchmelder nicht gehört.

    Feuerwehrleute rückten unter Atemschutz in die betroffene Wohnung vor und  nahmen den Topf mit dem angebranntem Essen von der heißen Herdplatte. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau. Nach dem Einsatz wurden Haus und Wohnung von den Feuerwehrleuten mit einem Druckbelüfeter entraucht.