Feueralarm in Ahrensburger Parkhaus

    22

    (rtn) Zu einem vermuteten Autobrand in einer Tiefgarage am Heinz-Beusen-Stieg wurden am Freitag alle Ahrensburger Ortswehren und zusätzlich die FF Großhansdorf alarmiert.

    Eine Autofahrerin hatte eine leichte Rauchentwicklung an ihrem Fahrzeug festgestellt und einen Entstehungsbrand vermutet. Sie wählte den Notruf. Bei einer Überprüfung stellten die alarmierten Feuerwehrleute einen Schaden an der Motorkühlung und auslaufendes Kühlwasser fest. Dies hatte zu der gemeldeten Rauchentwicklung geführt. Beim Abrücken der Rettungskräfte hatte ein Autofahrer auf der Zufahrt zur Tiefgarage kurzfristig die Löschfahrzeuge durch sein falsch geparktes Auto blockiert.