Feueralarm in Einkaufszentrum

    30

    (rtn) Ein vermutlich technischer Defekt an einem Feuermelder hat am Samstagabend einen Alarm im Einkaufszentrum CCA an der Klaus Groth Straße in Ahrensburg ausgelöst. Für die FF Ahrensburg war das bereits der zweite Einsatz an diesem Tag.

    Gegen 19.15 Uhr wurde der Alarm für die Feuerwehr ausgelöst, wenig später trafen die ersten Feuerwehrleute, Rettungsdienst und Polizei am Einsatzort ein. Kunden und Mitarbeiter der Geschäfte des Einkaufszenzrums hatten zu diesem Zeitpunkt bereits das Gebäude verlassen. Feuerwehrleute überprüften die Brandmeldeanlage des CCA und stellten den technischen Defekt fest. Danach wurde die Anlage wieder zurückgestellt.
    Für die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg war dies bereits der zweite Einsatz an diesem Tag. Erst am Nachmittag wurden die Feuerwehrleute zu einem Feueralarm in das Hochhaus am Schäferweg alarmiert. Dort hatte ein Hausbewohner seinen Kochtopf auf der heißen Herdplatte vergessen und damit für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Ein Feuerwehrmann der FF Ahrensburg, der in dem Haus wohnt,  hatte die piependen Rauchmelder in dem Haus gehört und die Feuerwehr informiert.