Feueralarm in Großhansdorfer Klinik

    12

    (rtn) Die Rauchmelder der Lungenklinik in Großhansdorf hatten am späten Montagnachmittag Alarm ausgelöst und es roch verbrannt im dritten Obergeschoss des mehrstöckigen Gebäudes.

    Wegen der Besonderheit des Gebäudes hatte die Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe neben der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf auch die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg mit Drehleiter und den Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen zum Einsatzort an den Wöhrendamm geschickt.

    Nach einer Erkundung gab es schnell Entwarnung durch die Feuerwehr. Ein angebrannter Toast in einem Dienstzimmer im dritten Stock hatte für die Rauchentwicklung und die Auslösung der Brandmeldeanlage (BMA) gesorgt. Die Feuerwehrleute rückten ab und übergaben die Einsatzstelle an die Haustechniker der Klinik.