Feueralarm in Hochhaus

    11

    Bad Oldesloe (rtn) Rauch quoll am Dienstag aus den Fenstern im Hochhaus an der Straße im Hölk. Arbeiter vor dem Haus hatten die Rauchschwaden gesehen, und auch Brandmelder piepen gehört. Sie wählten den Notruf.

    Feuerwehrleute der alarmierten FF Bad Oldesloe rückten unter Atemschutz vor. Sie öffneten im zehnten Obergeschoss die Tür der brandbetroffenen Wohnung. Der Verursa cher war schnell gefunden. Auf dem Küchenherd hatte der Bewohner einen Topf mit Essen auf der heißen Herdplatte vergessen und hatte die Wohnung verlassen. Die Feuerwehrleute schalteten den Strom aus und nahmen den Topf mit dem verbrannten Essen von der Platte. Danach belüfteten sie die Wohnung und verschlossen die Tür.