Feueralarm in Mehrfamilienhaus

    0

    Wohltorf (rtn) Rauchmelder hatten ausgelöst und es roch im Haus verbrannt. Darauf hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses An den Pappeln einen Notruf abgesetzt. Daraufhin wurden um 18.50 Uhr von der Rettungsleitstelle Süd die Freiwilligen Feuerwehren FF Wohltorf, FF Aumühle und der Rettungsdienst alarmiert.

    Sofort nach ihrer Ankunft bauten die Feuerwehrleute einen Löschangriff auf und ein Trupp rückte unter Atemschutz in die verrauchte Küche einer Wohnung im ersten Obergeschoss vor. Auf der heißen Herdplatte brannte Essen im Topf. Die Feuerwehrleute schalteten den Herd aus, nahmen den Kochtopf von der Platte und löschten den Inhalt mit Wasser ab.

    Nach einer Belüftung des Hauses und der Wohnung konnten die Bewohner wieder ins Haus zurück.

    Mehr Bilder