Feuerwehr beseitigt Gefahrenstellen

    0

    Siek (rtn) Zu mehreren sturmbedingten Einsätzen ist am Sonntag auch die Freiwillige Feuerwehr Siek ausgerückt. Während das Sturmtief „Nadia“ über Stormarn fegte, knickten auch in deren Gemeinde Bäume um und lose Gegenstände mussten in den Gewerbegebiet gesichert werden. Insgesamt wurde die FF Siek von der Leitstelle zu sieben wetterbedingten Einsätzen alarmiert.

    Am Sonntagnachmittag wurden die Sieker Feuerwehrleute zur Beseitigung von zwei Gefahrenstellen durch die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf unterstützt.

    Mehr Bilder