Feuerwehr beseitigt Gefahrenstelle

    15

    (rtn) Weil ein dicker Ast auf den Fußgängerweg an der Willinghusener Landstraße in Barsbüttel zu fallen drohte, wurde die Feuerwehr alarmiert.
    Aus dem Korb der Drehleiter heraus sägten die Feuerwehrleute der FF Barsbüttel den gebrochenen Ast ab, und seilten diesen vorsichtig auf den Boden. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

    Während des Feuerwehreinsatzes hatte die Polizei die Willinghusener Landstraße wechselseitig gesperrt.