Feuerwehr Hamburg testet Elektro-Rettungswagen

    0

    (rtn) Die Hamburger Feuerwehr testet derzeit den neuen Elektro-Rettungswagen (E-RTW). Laut Angaben eines Sprechers hat der Krankenwagen unter Einsatzbedingung eine Reichweite von rund 200 Kilometern. Das Fahrzeug kann neben dem Standort Berliner Tor, auch im AK St. Georg und im Marienkrankenhaus geladen werden. Die Testphase ist für vier Wochen angesetzt. Anschließend soll entschieden werden, ob der E-RTW in Zukunft bei der Hamburger Feuerwehr zum Einsatz kommen wird.

    Mehr Bilder