Feuerwehr löscht Autobrand

    18

    (rtn) In der Nacht ist in der Hagener Alle in Ahrensburg ein Audi Kombi im vorderen Bereich in Brand geraten. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

    Anwohner hatten den Brand entdeckt und den Notruf gewähl. Gegen 00.30 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg alarmiert und traf wenig später am Einsatzort ein. Dichter Rauch stieg  bereits aus dem Motorraum empor. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Für die FF Ahrensburg war dies bereits der 392. Einsatz im laufenden Jahr.