Feuerwehr löscht Hallenbrand

    79

    Hamburg (rtn) Bei einem Feuer wurden am Freitag am Curslacker Heerweg ein Transporter, eine Limousine, mehrere Fahrräder und Lagergut komplett zerstört.
    Schon auf der Anfahrt konnten die Rettungskräfte eine hohe Rauchsäule sehen.

    Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute von mehrere Seiten gegen die Flammen vor. Bei den Löscharbeiten wurden mehrere Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich heraus geholt. Um an die Brandnester heranzukommen öffneten die Feuerwehrleute mit Brechwerkzeug das Dach an mehreren Stellen und die Fassade. In der Halle waren auch mehrere Kundenfahrräder gelagert. Diese seien durch die Flammen nicht beschädigt worden, stellte der Hallenbetreiber erleichtert fest und dankte der Feuerwehr für die schnelle Hilfe. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt und hat die Brandstelle beschlagnahmt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Curslack, Neuengamme, Bergedorf, Warwisch , Bereichsführer Vierlande und die Polizei