Feuerwehr nach Schornsteinbrand im Einsatz

    125

    (rtn) Gerade war das Weihnachtsessen in der Reinbeker Feuerwache aufgetischt, lösten die Melder aus. Grund des Alarms war ein Schornsteinbrand an einem Einfamilienhaus in der Parkallee.

    Gleich fünf Fahrzeuge rückten aus. Beim Eintreffen am Einsatzort schlugen kurzzeitig Flammen aus dem Schlot heraus. Eine Wasserversorgung wurde aufgebaut , die  Drehleiter in Stellung gebracht und die Atemschutztrupps rückten vor. Dann wurde der Brandschutt aus dem Kamin in Mulden vor das Haus gebracht. Ein angeforderter Schornsteinfeger überprüfte danach den Abzug des Kamins.

    Im Einsatz waren: FF Reinbek, Rettungsdienst, Polizei und Schornsteinfeger