Feuerwehr rettet Mann aus umgekippten Auto

    0

    Glinde (rtn) Mit einer Leiter haben Feuerwehrleute in der Nacht einen Autofahrer aus seinem umgekippten Auto gerettet.

    Bei einem Unfall in der Straße Am Sportplatz war der Mann gegen 22.42 Uhr mit seinem Hyundai in Richtung Möllner Landstraße unterwegs gewesen, als er aus noch unbekannter Ursache gegen einen parkenden SUV prallte und mit seinem Fahrzeug danach auf die Fahrerseite gekippt war.

    Zunächst stützten die eingesetzten Feuerwehrleute der FF Glinde an den Achsen ab, dann legte sie eine Leiter an und holten damit den Mann aus dem Fahrzeug heraus. Danach wurde der Mann vom Rettungsdienst untersucht. Der Mann hatte Glück im Unglück und kam mit Prellungen und einem mächtigen Schreck davon. Ins Krankenhaus brauchte er nicht.

    Mehr Bilder