Feuerwehr streut großflächige Ölspur ab

    1

    (rtn) Vermutlich nach einem technischen Defekt hat ein Autofahrer an der Autobahnausfahrt der A24 in Höhe der AS Reinbek und der K 80 die Fahrbahn großflächig mit ausgetretenem Öl verunreinigt.

    Feuerwehrleute der eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren aus Oststeinbek und Willinghusen streuten die Ölspur mit Bindemittel ab. Während der Arbeiten war die Auffahrt zur Autobahn zeitweise gesperrt.