Feuerwehreinsatz durch defekte Spülmaschine

    10

    (rtn) Eine defekte Spülmaschine in einem Holzhaus im Wald “Hinterm See” in Großensee hat am Freitagabend einen Einsatz für die Feuerwehr ausgelöst.

    Die Hausbewohner hatten die Feuerwehr alarmiert, als es verbrannt roch und Rauch aus der Maschine kam. Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute vor, schalteten das Wohnhaus stromlos und drehten das Wasser ab. Danach brachten sie die defekte Spülmaschine zur Kontrolle ins Freie. Danach haben sie  mit einem Druckbelüfter das Haus entraucht.

    Im Einsatz waren: FF Großensee, FF Lütjensee, Rettungsdienst und Polizei