Feuerwehren beseitigen Sturmschäden

    210
    Brunstorf/Aumühle/Boberg (rtn) Bis spät in die Nacht dauerten die Beseitigung verschiedener Sturmschäden im südlichen Schleswig-Holstein und Hamburg am Freitag an. In Brunstorf war eine mehr als 20 Meter hohe Linde…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.
    Mehr Bilder