Feuerwehrleute löschen Reetdach

    19

    (rtn) In Hamburg Ochsenwerder geriet am Sonntagnachmittag ein reetgedecktes Haus am Ochsenwerder Elbdeich in Brand.

    Kurz nach 16 Uhr wurde das Feuer von Anwohnern entdeckt. Diese hatten auch den Notruf gewählt. Als die Feuerwehrleute kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen brannte rund ein Quadratmeter des reetgedeckten Daches. Im Innen- und Außenangriff rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Auf der Suche nach weiteren Brandnestern deckten sie Teile des  Strohdaches ab. Die Hausbewohner wurden vom Rettungsdienst betreut. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Hohendeich, Neudorf, Bergedorf, der Rettungsdienst und die Polizei