Feuerwehrleute löschen Rundballen

    7

    Oststeinbek (rtn) Unter Atemschutz haben Feuerwehrleute am Sonntagmorgen auf einer Wiese an der Glinder Au einen brennenden Rundballen gelöscht.

    Dazu wurde im Pendelverkehr Löschwasser mit einem Feuerwehrfahrzeug aus einem Hydranten an der Strasse geholt. Um auch an die letzten Glutnester heranzukommen wurden der Ballen mit Harken auseinander gezogen und abgelöscht und danach mit einer Wärmebildkamera überprüft.  Die Brandursache ist nicht bekannt.