Feuerwehrleute sichern Gefahrenstelle

    9

    (rtn) Feuerwehrleute haben in der Nacht zum Sonnabend am Papendieker Redder in Glinde eine Wechselbrücke gesichert, die in gefährlicher Schräglage an der Straße stand.

    Eine Polizeistreife hatte die Gefahrenstelle entdeckt und die Feuerwehr zur Absicherung der Einsatzstelle angefordert. Feuerwehrleute sperrten den Bereich und brachten einen Rettungszylinder in Stellung. Währenddessen ermittelte die Polizei den Eigentümer der Wechselbrücke. Dieser holte die Wechselbrücke mit einem LKW ab nachdem er  die schlecht gesicherte Ladung Gasflaschen ordentlich abgesichert hatte.

    Im Einsatz waren: FF Glinde und die Polizei