Fähranleger Zollenspieker – Parkplatz unter Wasser

    15

    (rtn) Bei auflaufendem Wasser wurde am Sonnabend der Parkplatz am Zollenspieker Hauptdeich in Hamburg überflutet. Spaziergänger hatten zwei geparkte Autos im Wasser  bemerkt und sicherheitshalber über Notruf die Feuerwehr informiert.

    Obwohl Schilder auf das Überflutungsgebiet hinweisen werden immer wieder Autofahrer vom auflaufendem Wasser “überrascht”. Die alarmierten Feuerwehrleuten schoben zunächst zwei Schaufeln unter die Vorderräder der Autos und zogen diese an Bandschlingen mit dem Löschfahrzeug heraus. Nach etwa 45 Minuten Dauer standen die Autos wieder im Trockenen, von den Haltern aber weit und breit keine Spur.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Kirchwerder-Süd und Altengamme mit GWR1