Fischmarkt erneut überflutet

    0

    Hamburg (rtn) In der Nacht zu Mittwoch ist der Fischmarkt in Hamburg erneut überflutet worden. Laut Polizei und Feuerwehr gab es jedoch keine besonderen Vorkommnisse aufgrund der Wetterlage. Die Warnung wurde am frühen Mittwochmorgen wieder aufgehoben.

    Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hatte zuvor eine erneute Sturmflut an der Nordsee und in Hamburg vorhergesagt, mit einem eintretenden Hochwasser im Hamburger Elbegebiet von zwei bis zweieinhalb Metern höher als das mittlere Hochwasser.

    Erst am vergangenen Wochenende war Sturm „Nadia“ über Norddeutschland hinweggezogen.

    Mehr Bilder