Flüchtlinge: Innenminister vereinbaren engere Koordinierung

    40
    Kiel (rtn). Die Innenminister der norddeutschen Küstenländer stimmen sich bei der Verteilung von Flüchtlingen noch enger ab. Gleichzeitig unterstützen sie die Bestrebungen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Fluchtursachen. Darauf haben…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.