Gartenlaube in Kleingartenverein ausgebrannt

    0

    Börnsen (rtn) Ein Feuer hat in der Nacht im „Kleingartenverein Gartenweg“ ein Gartenhäuschen zerstört. Die Brandursache ist noch unklar. Um 00:39 Uhr wurden die Rettungskräfte von der Rettungsleitstelle IRLS Süd alarmiert.
    Als die ersten Feuerwehrleute am Brandort eintrafen, stand die etwa Fünf Mal Fünf Meter große Laube bereits in Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff aufgebaut und die Wasserversorgung sichergestellt. Von mehreren Seiten rückten die Feuerwehrleute aus Börnsen, Escheburg und Wentorf unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Parallel dazu wurden mit einer Riegelstellung die benachbarten Gartenlauben vor einem Übergreifen der Flammen geschützt. Abschließen wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera überprüft.

    Mehr Bilder